de luud
Lautsprecher

4/5 (4 Abstimmungen)

Unser Ziel war es, einen neuartigen Lautsprecher nach einem alten Prinzip zu entwickeln. Der Klang entsteht ähnlich dem Resonanzboden eines Flügels durch ein schwingendes Holzpaneel. Im Gegensatz zum Flügel befindet sich die Klangquelle hier im direkten Sichtfeld der Hörenden. In einem ausklappbaren Rahmen wird das Paneel an zwei Seilen frei schwingend aufgehängt. Flach an der Wand gleicht es so einem gerahmten Bild – ausgeklappt entfaltet es seinen vollen Klang.

Von den Holzarten eignen sich besonders engjährige Fichte/Tanne.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Fa. Bluhme KG (Sägefurniere) 

für die großzügige Unterstützung.


Material

Tanne-Hirnholz, Esche-Vollholz, Messing, Kupfer, Exciter, Filz

Oberfläche

Leinölfirnis

Abmessung 68 / 114 / 4 cm [b/h/l]
Wettbewerb   »Holz bewegt« 2021
Heutzutage findet es niemand überraschend, wenn jemand seinen Körper täglich pflegt, aber alle wären entsetzt, wenn er seiner Seele dieselbe Pflege zukommen ließe.
Alexander Solschenizyn
Gestalter:in Luka Ole Fehrmann, Mia Meister, Florian Henke

Studenten der Hörakustik, Raumkonzept, Lehramt


Filter:

Bilder Lena Jürgensen

Jetzt bewerten!