Cobra
Stehsitz

2.5/5 (2 Abstimmungen)

Die Idee zu diesem Stehsitz entstand im Bugholzkurs an der Gsechs. Wir wollten etwas bauen, das man überall mit hinnehmen kann, z.B. auf ein Konzert oder Festival. Auch im Park macht er eine gute Figur und sorgt für genügend Abstand (Corona).
Seine dynamisch gestaltete Form gibt ausreichend Stabilität zum Sitzen.
Um ihn ergonomischer zu formen, haben wir die Sitzfläche ähnlich wie einen Fahrradsattel gestaltet. Das untere Ende des Stehsitzes ist umhüllt mit einem alten Fahrradreifen, um eine Rutschfestigkeit zu gewährleisten. Der Sitz besteht aus drei nebeneinander verleimten Brettern, um ausreichend Sitzfläche zu bieten.


Material

Esche- & Robinie-Vollholz

Oberfläche

unbehandelt

Abmessung 19 / 75 – 85 / 26 cm [b/h/l]
Wettbewerb   »Holz bewegt« 2021
Die vielen Bäume und die wenigen Menschen
– die machen denn Wald so schön.
Otto Weiss
(1849 - 1915), Wiener Musiker und Feuilletonist
Gestalter:in Maike Tate, Nadja Maria Hansen | Ohne Foto: Dominik Späth

Bugholzkurz, Sommer 2020
Berufliche Schule Holz.Farbe.Textil
Hamburg – Barmbek-Süd


Filter: , ,

Bilder Lena Jürgensen

Jetzt bewerten!