unFASSbar

Barschrank 4/5 (7 Abstimmungen)

Als wir im zweiten Lehrjahr auf Klassenfahrt waren, wusste keiner, was ihn erwarten würde. Mit der Vorfreude auf viel Spaß, gemeinsames Kochen und Lachen ging es los. Aber nicht nur der Spaß war Ziel dieser Reise, sondern die Entwicklung und Umsetzung eines Möbels.

Wir bekamen die Aufgabe, in den natürlichen Materialien, Gegenständen, so wie Lebewesen der Umgebung eine Form zu finden und daraus ein Möbel zu entwerfen. Inspiriert von der natürlichen Form eines bauchigen, runden Tannenzapfens entstand aus einzelnen Segmenten die Form eines halben Fasses. Es erinnert an die Eichenfässer, in denen traditonell der Whisky gelagert wird.

Man assoziiert damit die Steilküsten Irlands und Schottlands,in denen das bernsteinfarbene Getränk zu Hause ist. So entwickelte sich der Gedanke eines Barschrankes in Fassform, in dem die edlen Tropfen sehr gut aufgehoben sind.


Material

Eiche-Vollholz, innen mit Zebrano furnierte Multiplex-Platte

Oberfläche

geölt

Abmessung 105 / 77 / 105 cm [b/h/l]
Wettbewerb   «Holz bewegt» 2017
Die junge Generation hat auch heute Respekt vor dem Alter,
allerdings nur noch beim Wein, beim Whisky und bei Möbeln.
Truman Capote | Schriftsteller, Schauspieler, Drehbuchautor
Möbeldesigner Klasse Ti14/2B

Berufschule Gsechs, Abteilung Holztechnik, Hamburg


Filter: , , ,

Bilder Lena Jürgensen

Schreibe einen Kommentar

Jetzt bewerten und auf die Sterne klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Weitere Designs