Tragholz
Ranzen

4/5 (7 Abstimmungen)

„Back to the roots“ – Wie sah noch der Beginn unserer Schulzeit aus? Ranzen namhafter Hersteller prägten unsere Grundschuljahre. Die Idee, einen Schulranzen aus Holz herzustellen war geboren.

Ungewöhnlich? Vielleicht – aber: Auch der Steinzeitmensch Ötzi hatte ein Traggestell aus Holz dabei, mit dem er seine Habseligkeiten transportierte.

Massivholz? Zu viel Masse, zu kantige Erscheinung.
Die Lösung: Eine Formverleimung mit massiven Seitenteilen – und:
Eine spannende Herausforderung.


Material

Vollholz: Rüster, Amerikanischer Nussbaum

Oberfläche

geölt

Abmessung 35,5 / 45 / 26,5 cm [b/h/l]
Wettbewerb   »Holz bewegt« 2021
Ein gutes Stück Möbel muss so lange halten bis ein neuer Baum gewachsen ist!
Gelesen auf einem Firmenwagen im Hamburger Morgenverkehr ;)
Gestalter:in Celina Grimm, Mika Martensen, Marvin Paulsen, Janne Schmidt, Benjamin Wagner | Foto stellvertretend für die Klasse: Stefan Teschke

Klasse BFS_TH 2019
Berufliche Schule des Kreises Nordfriesland
Niebüll


Filter: ,

Bilder Lena Jürgensen

Jetzt bewerten!