Thrasher-Board

TV-Schrank 2/5 (2 Abstimmungen)

Ein Sideboard als TV-Schrank – mit drei Schubläden und zwei Skateboards als Blenden – bildet die Grundlage für den Korpus. Das Sideboard fährt auf alten Skateboardachsen. So kann man den Korpus einfach verschieben.


Material

Tischlerplatte, Kirsche furniert, Kirsche-Vollholz, Skateboard Decks

Oberfläche

lackiert

Abmessung 70 / 55,8 / 45 cm [b/h/l]
Wettbewerb  «Holz bewegt» 2013
Die wilde Idee

Eines Tages lag ich im Bett, es war so schönes Wetter.
Ich dachte mir : Du musst raus mit dem Skateboard.

Als ich dann losfuhr, hatte ich eine wilde Idee!!!! Warum nicht das Hobby mit dem Beruf verbinden? So fuhr ich nach dem Skaten nach Hause und machte mich mit Zettel und Stift an die Arbeit.

Irgendwann hatte ich die Skizze mit den Skateboards.

Und so lasst uns rollen und bauen bis ans Ende unserer Tage!
Elia Scheppke
MöbeldesignerElia Scheppke

Gesellenstück
Jugendwerkstatt Rosenallee
Hamburg


Filter: , , , ,

Bilder Lena Jürgensen

Schreibe einen Kommentar

Jetzt bewerten und auf die Sterne klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Weitere Designs