Hand in Hand

Hocker 3.4/5 (10 Abstimmungen)

Das Prinzip dieses Hockers wurde im 15. Jahrhundert von Leonardo da Vinci in Form einer Brücke entwickelt, die sich nur durch einfaches Stecken zusammenbauen lässt und durch die Schwerkraft gehalten wird. Sie war für das Militär gedacht, als transportable Konstruktion zum Überqueren von Hindernissen. Die selbsthaltenden Eigenschaften werden bei dem Hocker wieder aufgegriffen.


Material

Platane-Vollholz

Oberfläche

geölt

Abmessung 41,6 / 48 / 41,6 cm [b/h/l]
Wettbewerb   «Holz bewegt» 2017
Das Auge führt den Menschen in die Welt, das Ohr führt die Welt in den Menschen.
Lorenz Oken
Möbeldesigner Matthias Deromedi

Klasse FH 14, Projekt „C-Möbel“

Fachschule Holztechnik Hamburg


Filter: , , ,

Bilder Lena Jürgensen

Schreibe einen Kommentar

Jetzt bewerten und auf die Sterne klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Weitere Designs