Hand in Hand
Hocker

3.4/5 (10 Abstimmungen)

Das Prinzip dieses Hockers wurde im 15. Jahrhundert von Leonardo da Vinci in Form einer Brücke entwickelt, die sich nur durch einfaches Stecken zusammenbauen lässt und durch die Schwerkraft gehalten wird. Sie war für das Militär gedacht, als transportable Konstruktion zum Überqueren von Hindernissen. Die selbsthaltenden Eigenschaften werden bei dem Hocker wieder aufgegriffen.


Material

Platane-Vollholz

Oberfläche

geölt

Abmessung 41,6 / 48 / 41,6 cm [b/h/l]
Wettbewerb   »Holz bewegt« 2017
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt.
Khalil Gibran
(1883 - 1931), christlich-libanesischer Dichter, Philosoph und Maler
Gestalter:in Matthias Deromedi

Klasse FH 14, Projekt „C-Möbel“

Fachschule Holztechnik Hamburg


Filter: , ,

Bilder Lena Jürgensen

Jetzt bewerten!