Springchair

Stuhl 4.45/5 (153 Abstimmungen)

Die soziale Grundidee war ein Kommunikationsmöbel zu entwickeln, welches durch sein Aussehen und seine Funktion den Nutzer entspannt und gleichzeitig ein Gefühl von Glück beschert.
Die gestalterische Idee bestand darin, mit einem einteiligen, formverleimten Werkstück die Funktion einer Blattfeder darzustellen, durch die das Bewegte Sitzen unterstützt wird. Die Herausforderung war, das einteilige Möbel mit möglichst kleinen Biegeradien (0,8 cm) und einer Abwicklungslänge von 270 cm herzustellen. Das stellte die Gruppe in der Erprobungsphase vor große Herausforderungen. Nach der Herstellung eines Prototyps schafften wir es, die komplexen Anforderungen fertigungstechnisch umzusetzen.


Material

formverleimtes Esche-Furnier

Oberfläche

geölt

Abmessung 40 / 50 / 35 cm [b/h/l]
Wettbewerb  «Holz bewegt» 2017
Eine wackelige Angelegenheit
Mike Fornefett, Michael Orlicek, Kevin Pätzoldt, Marcel Hopp
MöbeldesignerMike Fornefett, Michael Orlicek, Kevin Pätzoldt, Marcel Hopp

Fachschule für Technik und Gestaltung Flensburg


Filter: , ,

Bilder Lena Jürgensen

Schreibe einen Kommentar

Jetzt bewerten und auf die Sterne klicken!

Ein Kommentar zu “Springchair
  1. Marie sagt:

    Wo kann ich den kaufen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Weitere Designs