Tülün
Sideboard | Gesellenstück

5/5 (1 Abstimmungen)

Ich habe mich für ein Sideboard mit einem beweglichen Element entschieden. Das Möbel ist im auf- und zugeklappten Zustand sowie frei im Raum aufstellbar.
Die vier großen Schubkästen laufen auf Unterflurführungen mit „Tip-On“, um ein griffloses Öffnen und ein durchlaufendes Furnierbild der Blenden zu gewährleisten.
Da ich mich für moderne Technik-Applikationen begeistern kann, habe ich eine LED-Beleuchtung, die sowohl sprachgesteuert als auch über Handy und Fernbedienung steuerbar ist, im Sockel integriert.
Das Gesellenstück ist nach meiner Frau benannt, um zu zeigen, wie sehr sie mich in dieser Zeit unterstützt hat.


Material

Stäbchenplatte, Roseneiche-/Mooreiche- Furnier, Eiche-Vollholz, Drehbeschlag, LEDs, Filz

Oberfläche

geölt

Abmessung 291,2 / 59,4 / 50 cm [b/h/l]
Wettbewerb   »Holz bewegt« 2019
Dicke Baumrinden
geben alten Bäumen Schutz
Friedliche Panzer
Erhard Horst Bellermann
(*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker
Gestalter:in Sven Goldbach

Tischlergeselle Hamburg


Filter: ,

Bilder Lena Jürgensen

Jetzt bewerten!