Holzmeier

Couchtisch 4.5/5 (8 Abstimmungen)

Korpus: Zeit ist vergänglich, der Korpus als „Sanduhr“ symbolisiert, dass man jeden Moment in seinem Leben bewusst genießen soll.
Tischplatte: Die verdrehbaren Tischplatten stellen die Mondphasen dar. Beim Auf- und Zubewegen der oberen Platte entsteht der Eindruck des zu- und abnehmenden Mondes. Gerade in unserer Region ist der Einfluss des Mondes auf das Leben besonders spürbar.
Holzmeier – der Name: Eine Geste für unseren Abteilungsleiter, der sich dem- nächst aus dem Schulalltag verabschiedet.
Holzmeier – der Tisch: Drehen – entfalten – Platz nehmen – Zeit genießen. Besonderheit: Eine drehbare Tischplatte gibt die Öffnung zu einem Fach im hölzernen Trichter frei.


Material

Multiplex mit Ahorn-/Kirschbaum-Furnier

Oberfläche

unbehandelt

Abmessung 45 / 45 / 45 cm [b/h/l]
Wettbewerb   «Holz bewegt» 2019
Wer nur von Musik etwas versteht, versteht auch von der nichts.
Hanns Eisler
Möbeldesigner bfs_th2017 und bfs_tm2017 (BFS Holz-/Metalltechnik)

Berufliche Schule des Kreises Nordfriesland in Niebüll


Filter:

Bilder Lena Jürgensen

Schreibe einen Kommentar

Jetzt bewerten und auf die Sterne klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Weitere Designs