Dingy

Beistelltisch 3.8/5 (5 Abstimmungen)

Idee: Ein zusammenfaltbarer Tisch, an dem alle Teile miteinander verbunden sind, der sich aufklappen und über die Sitzfläche eines Sofas schieben lässt und so Ablage- und Arbeitsmöglichkeiten unmittelbar am Sitzplatz bietet.

Die Tischplatte, in Form eines Plektrums, ist dreh- und klappbar mit dem Untergestell verbunden. Das Drehelement ist im Plattenzwischenraum platziert und ist gleichzeitig auch Befestigungspunkt für das Klappenscharnier. Das einseitig offene Untergestell, mit leicht schräger, „dienender“ Neigung, kann so leicht unter ein Sitzmöbel geschoben werden. Nach Gebrauch kann er raumsparend verstaut werden.


Material

Untergestell: Buche-Vollholz, natur oder farbig gebeizt
Platte: HPL, Birke-Furnier, mit innenliegendem Drehelement

Abmessung 40 / 60 / 50 cm [b/h/l]
Wettbewerb   «Holz bewegt» 2017
Klapp-dreh-klapp - Alles zusammen! Neben mir - auf dem Sofa - sollst du dienen!
Sven Bonnes, Dominik Haag, Marcel Hattenbach, Johannes-Paul Insten, Tim Phillip Nürnberg, Ulli Fregin, Gerhard Ströh
Möbeldesigner Sven Bonnes, Dominik Haag, Marcel Hattenbach, Johannes-Paul Insten, Tim Phillip Nürnberg, Ulli Fregin, Gerhard Ströh

Tischlermittelstufe, Emil-Possehl-Schule, Abteilung Holztechnik, Lübeck


Filter: , ,

Bilder Lena Jürgensen

Schreibe einen Kommentar

Jetzt bewerten und auf die Sterne klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Weitere Designs