Vier Elemente

Sitzmöbel

Für die Sitze wurden Stammteile verschiedener Holzarten verwendet. Das Möbel bringt die vier Elemente und die Natur in die Wohnung.


Material

Eiche (= Erde), Douglasie (=Feuer), Esche (=Wasser), Weißbuche (=Luft)

Oberfläche

unbehandelt

Abmessung 40 / 45 / 40 cm [b/h/l]
Wettbewerb  «Holz bewegt» 2013
Erst, wenn alle vier Grundelemente zusammenwirken, entsteht die Grundlage für das Leben. Kein einziges Element darf fehlen, damit das Gleichgewicht geschaffen werden kann. Dabei kann jedes der vier Elemente sowohl Leben spenden als auch zerstören.
Eike Christian Curdt, Meistergestalter im Handwerk
MöbeldesignerEike Christian Curdt

Abschlussarbeit Meistergestalter im Handwerk
Werkakademie für Gestaltung im Handwerk
Hannover


Filter: , , ,

Bilder Lena Jürgensen

Schreibe einen Kommentar

Jetzt bewerten und auf die Sterne klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Weitere Designs