Koje Kiel
Systemmöbel

4.15/5 (27 Abstimmungen)

Zusammengebundene Korpusse und Segelfüllungen


Material

sturmfeste Sockelbank aus wiederverwendetem Stegholz als Ort des Rastens/Ruhens, Rahmentüren der Kojen als Symbol anlegender Schiffe mit Segelstoff bespannt, untereinander mögliche Verspannung und Kopplung (der Kojen) als Zeichen des Zusammenhalts, Hafen/Steg als Ort des Zusammentreffens und -findens

Oberfläche

geölt

Abmessung 40 / 40 / 40 cm [b/h/l]
Wettbewerb   »Holz bewegt« 2017
Es waren einmal Plattensammlungen,
Internetradios & Playstations,
Bildbände & Möbelmodelle.
Sie suchten ein flexibles, stylisch-ordnendes Möbel
und die Tischler/innen antworteten:
Ab mit Euch in die Koje!
TI 14
Gestalter:in TI 14

Berufsschule RBZ1 Kiel – Tischler​


Filter: ,

Bilder Lena Jürgensen

Jetzt bewerten!