Gitarrenbord

Wandregal | Gesellenstück 3.95/5 (21 Abstimmungen)

Sowohl im Handwerk als auch in der Musik braucht es viel Fingerspitzengefühl, Geduld und Kreativität. Das wollte ich in mein Gesellenstück einfließen lassen. Ich suchte nach einer Alternative zu den üblichen Bodenständern und Wandaufhängungen, um eine Gitarre aufzubewahren und zu präsentieren.
Entstanden ist ein Möbel, das einerseits eine ästhetisch-stabile Auflage für die Gitarre bietet und andererseits ein eigenständiges Wandbord ist. Möbelstück und Instrument sollen dabei gleichermaßen zur Geltung kommen.
Ein Schubkasten für Notenblätter und eine eingelassene Klappe als Notenständer mit herausnehmbarer Fächereinteilung machen das Stück zu einem vielseitig nutzbaren Möbelstück.
Musik ist eine der beliebtesten Musen der Menschen. Sie stärkt das soziale Miteinander, lässt Menschen unterschiedlicher Länder und Kulturen eine gemeinsame Sprache finden.
Musik verbindet. Musik bewegt. Holz bewegt.


Material

Roteiche-Furnier, schwarzes Linoleum, Multiplex

Oberfläche

matt geölt

Abmessung 180 / 50 / 30 cm [b/h/l]
Wettbewerb  «Holz bewegt» 2017
Was kann das Holz dafür, wenn es als Geige erwacht.
Jean-Nicolas Arthur Rimbeaud (1854 - 1891)
MöbeldesignerBente Skerhutt

Tischlerin, Hamburg


Filter: , ,

Bilder Lena Jürgensen

Schreibe einen Kommentar

Jetzt bewerten und auf die Sterne klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Weitere Designs