Altar
Tisch

4.8/5 (5 Abstimmungen)

Durch die geschwungenen, dreieckigen Beine und den scheinbar eingehängten Korpus erhält der Tisch seine Leichtigkeit. Mir ist durchaus bewusst, dass der Tisch durch die Konstruktion einige Schwachstellen aufweist und letztendlich nicht als „Tanzboden“ geeignet ist. Ich möchte dem Tisch eine Form geben, die auch an die Grenze der verwendeten Materialien geht.


Material

Rüster-Vollholz, satinierte Glasplatte

Oberfläche

mit Hartwachs-Öl behandelt

Abmessung 130 / 90 / 66 cm [b/h/l]
Wettbewerb   »Holz bewegt« 2015
Ein bisschen wackelig auf den Beinen, morgens mehr als abends.
Jasper Seemann
Gestalter:in Jasper Seemann

Gesellenstück
Thaila Theater
Hamburg


Filter: , , ,

Bilder Lena Jürgensen

Jetzt bewerten!