newsletter_header_20200206

Liebe Teilnehmer*innen von »Holz bewegt« 2020/2021,

ja, wir melden uns etwas spät mit wichtigen Informationen für Euch.

Erst einmal hoffen wir von der Initiativgruppe, dass Ihr in diesen Zeiten alle wohlauf und auch guten Mutes seid.
Was unsere geplante Ausstellung ab 23. März angeht, so müssen wir coronamäßig einfach abwarten und das Beste hoffen.
Es kann natürlich sein, dass seitens von Regierungen / Behörden die vorgesehene Ausstellung nicht stattfinden kann. Das Museum weiß auch nicht mehr als das, was in den Zeitungen steht.
In der Initiativgruppe - Jens Caspari, Jan-Erik Gerdt, Mark Wendt, Lena Jürgensen, Johannes Jürgensen - haben wir uns vorbehaltlich Folgendes überlegt:
  1. Wir wollen, dass der Katalog auf jeden Fall erscheint ( Stand jetzt ); es ist mit der Gsechs abgesprochen.
  2. Dazu läuft wie vorgesehen der Fototermin in der Gsechs vom 12. bis zum 14. Januar 2021. Hier nochmal die Adresse: Gsechs, Richardstr. 1 (Einfahrt Oberaltenallee), 22081 Hamburg; für alle Fälle noch mal meine Tel. Nr. 0157/78320586 und Mail-Adr.: johannes.juergensen@web.de .
    Die Situation ist so, dass wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gut trennen können – 2 große, von einander entfernt liegende Außentüren, so dass Ihr nicht mit anderen Personen in Berührung kommt. Die Räume sind gut belüftbar und natürlich: Abstand und Maske! Die Liste mit den genauen Daten Eures Auftritts kommt in den nächsten Tagen.
  3. Wenn nun die Ausstellung wirklich nicht zustande kommen sollte, so werden die sechs Wettbewerbspreise aufgrund der Fotos von der Jury ermittelt ( Preiskategorien: siehe unsere Website ).
  4. Die Eröffnung war früher immer ein riesiges Event für alle – stets 500 bis 600 Leute. Das läuft in diesem Fall natürlich nicht. Als Alternative haben wir uns verschiedene Szenarien zusammen mit dem Musaeum überlegt, die aber noch nicht spruchreif sind. Wir müssen halt Schritt für Schritt überlegen und handeln.
  5. Für die Aufnahmen in der Gsechs haben wir in Absprache mit der Schulleitung ( Stand jetzt ) festgelegt, dass maximal zwei Leute mit aufs Foto können und: natürlich mit Abständen usw.. Für jedes Foto haben wir eine halbe Stunde vorgesehen. Wir brauchen dazu auf jeden Fall verlässliche Abläufe.
So, liebe Leute, bleibt alle gesund, behaltet Eure Zuversicht und Euren Humor, gerade in diesen Zeiten!

Wir hoffen alle, Ihr schafft es, Eure Exponate rechtzeitig fertig zu bekommen ( sofern sie nicht schon fertig sind ). Denkt bitte an die Texte für den Katalog und die Stelltafeln im Museum. Eure Texte sendet Ihr - wie bereits angekündigt - bitte bis zum 1. Januar 2021 an bewerbung@holzbewegt.info. Sie werden dann von Antje Beduhn und Jens Caspari bearbeitet.

Liebe Grüße im Namen der Initiativgruppe
Johannes Jürgensen
Ihr könnt uns auch erreichen über:
facebook instagram email website 
MailPoet